• 1
  • IL Gourmetreise 2009  0202
  • 2
  • 91
  • IL Gourmetreise 2009  0044
  • IL Gourmetreise 2009  0084
  • 5
  • 92
  • IL Gourmetreise 2009  0110
  • Rockford
  • Rock River - Credit: Werner Krug
  • Millenium Fountain
  • Sock Monkey
  • Rock River - Credit: Werner Krug
  • Anderson Japanese Garden - Credit: Werner Krug
  • Midway Village
  • Midway Village
  • Rock River - Credit: Werner Krug

Geschichte

In den Jahren 1834 und 1835 ließen sich einige Neuengländer zu beiden Seiten einer flachen, felsigen Stelle des Rock River nieder, einer natürlichen Furt. Sie nannten Ihre Siedlung zunächst Midway Village, da sie sich genau auf halber Strecke zwischen Chicago und Galena (damals eine florierende Bergbaustadt) befand, doch schon bald setzte sich der charakteristische Name Rockford (ford = Furt) durch.

1839 wurde Rockford amtlich registriert als Dorf, und einige Jahre später, im Jahre 1852, als Stadt eingetragen.

Zunächst kaum mehr als ein verschlafenes Städtchen im ländlichen Illinois, entwickelte sich Rockford mit der Gründung der Rockford Water Power Company im Jahre 1851 und dem Anschluss an die Galena & Chicago Union Railroad 1852 rasch zu einem bedeutsamen Industriezentrum, bekannt für die Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte. In den 1880ern etablierte sich hier auch die Möbelindustrie, und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war die Rockford Region zweitgrößtes Zentrum für Möbelfertigung in den Vereinigten Staaten.

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und bis in die heutige Zeit sind wichtige Industriezweige der Region der Maschinenwerkzeug- und Schwermaschinenbau, Autoherstellung (z.B. Dodge), und die Fertigung von Teilen für die Luft- und Raumfahrtindustrie.